Direkt zum Inhalt
 

Aktiv in der Region

Teil der regionalen Gemeinschaft

Ein bewegtes Bild der Veranstaltung

Wir denken regional und gestalten für unsere Mitglieder und Kunden eigene Veranstaltungen und beteiligen uns an öffentlichen Events in unserem Geschäftsgebiet. Kultur- und Stadtfeste, aber auch wiederkehrende Kunstausstellungen in unseren Filialen werden von vielen Menschen besucht. Wir decken ein breites Spektrum ab und berücksichtigen alle Interessengruppen. Unterhaltung und Information, Freude und Geselligkeit bieten wir über das Jahr verteilt an. 

 
 
 
 
 

Mit viel Herz

Jubiläum – 150 Jahre Werl

„Mit viel Herz“ lautete das Motto zum 150-jährigen Jubiläum der Volksbank Hellweg in Werl. Neben einer Moonlight-Stadtführung für die Mitarbeiter und der Illumination der Werler Musikschule war das Jubiläumsfest auf dem Werler Marktplatz der Höhepunkt des Jubiläumsjahres. 

Rund 3.500 Kunden besuchten das Fest und genossen bei strahlendem Sonnenschein das abwechslungsreiche Bühnenprogramm. Bei leckeren Snacks und Getränken sowie einem Kinderkarussell und Bullriding wurde allen Gästen etwas geboten.

der roboter pepper

Ein Tag mit Pepper

Soester Bördetag

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf die Bankenbranche aus? Welche Veränderungen stehen in naher Zukunft bevor? Welche neuen digitalen Services können Bankkunden zukünftig nutzen? Diese und viele weitere Fragen wurden von unseren Mitarbeitern im Mai beantwortet. In unserer Filiale in der Marktstraße haben Besucher Innovationen begutachtet und getestet. Der humanoide Roboter „Pepper“ sorgte neben VR-Brillen und Hololenses für viel Aufmerksamkeit. 

Faszination Norden

Ausstellung 

Künstlerin Sabine Hinzmann präsentierte im Februar ihre Gemäldeausstellung „Faszination Norden“ in unserer Niederlassung Warstein. Die Ausstellung zeigte, was Hinzmann berührt: Skandinavien in seiner Ursprünglichkeit, Farbvielfalt und Natürlichkeit. Mehr als 130 Gäste bewunderten die Kunstwerke. 

Drei Personen

Ein gefüllter Vortragssaal

Cybersicherheit

Vortrag Cybersicherheit

„Cyberrisken: So schützen Sie Ihr Unternehmen“ lautete das Motto des Vortrags, den die Vorstände, Berater unseres Hauses sowie 15 Unternehmer aus der Region im Mai in unserer Hauptstelle besuchten. Experten referierten über Cyberangriffe und Präventionsmaßnahmen in Unternehmen. 

Modische Zeitreise

Modenschau

Im Mai haben wir uns auf eine Zeitreise in das 15. Jahrhundert begeben. Die Soester Mittelalterfreunde und das Team der Kleiderschneiderei präsentierten in unserer Hauptstelle die Mode des 15. Jahrhunderts. Neben der Modenschau sorgten eine Musik- und eine Tanzgruppe für eine stimmungsvolle Atmosphäre. 

Mittelalterliche verkleidete Personengruppe

A Tribute to Abba

A Tribute to ABBA

Mitgliederfeste

Die 3.400 anwesenden Mitglieder der Volksbank Hellweg wählten Vertreter, die bei der jährlichen Vertreterversammlung ihre Rechte wie die Abstimmung über die Gewinnverwendung und die Wahl des Aufsichtsrates ausüben. Neben dem Bericht des Vorstandes über die Entwicklung der Bank sorgte die Show „A Tribute to ABBA“ für 70er-Jahre-Feeling. 

Musik verbindet

Gala der Volksbanken

„Musizieren Sie mit der Philharmonie Südwestfalens“ lautete unser Aufruf im Mai. Laien und Profisänger bekamen die Möglichkeit, bei der Gala der Volksbanken gemeinsam zu musizieren. Dazu bildeten die Volksbanken in Südwestfalen eine Veranstaltungsgemeinschaft und präsentierten die Aufführung an drei verschiedenen Orten. Die Veranstaltung in der Soester Stadthalle wurde von 300 Gästen besucht.

Ein Dirigent mit Orchester

Die Vertreter der Bank

Vertreterversammlung

206 Vertreter der Volksbank Hellweg kamen zur Vertreterversammlung in die Soester Stadthalle, stellten den Jahresabschluss fest und sprachen Aufsichtsrat und Vorstand die Entlastung aus. Im Anschluss an die Regularien referierte Wetterexpertin Claudia Kleinert zum Thema „Klimawandel? – Leben im Treibhaus“. 

In den Süden

Volksbank-Reise

Griechenland war das Ziel unserer Volksbank-Reise im September. Gemeinsam mit einer erfahrenen Reiseleitung erkundeten 33 Reisende die abwechslungsreiche Landschaft. Die Reisenden bekamen einen Einblick in das kulturelle Erbe des Volkes und die Gegenwart des modernen Griechenlands. 

Ein Urlaubsfoto